top of page

Gestern beim Friseur ...


... drückt der Friseur mir doch tatsächlich einen Organspendeausweis in die Hand!


Friseur:

"Die meisten lehnen die Annahme ab"

😲


"Dabei kann ich doch mit diesem kleinen Ausweis meinen Angehörigen schon mal das Leben wesentlich erleichtern. Dann brauch mein Partner oder meine Kinder diese Entscheidung schon mal nicht treffen!"

👍



Oft hindern uns Ängste vor dem Tod und die Angst vor Veränderungen daran, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Doch gerade in diesen Momenten können wir unsere Liebsten unterstützen und ihnen den Weg erleichtern.



Da gehst du zum Friseur und nimmst direkt Learnings mit:

💪 Die eigene Sterblichkeit akzeptieren: Der Tod ist Teil des Lebens, und es ist wichtig, sich damit auseinanderzusetzen, um bewusst zu leben.

🤝 Fürsorge für die Liebsten: Durch das Ausfüllen des Organspendeausweises nimmst du deinen Angehörigen eine schwere Entscheidung ab und sorgst für Klarheit in schweren Zeiten.

🌍 Die Chance auf Veränderung: Indem du dich mit dem Thema Organspende beschäftigst, eröffnest du nicht nur deinen Liebsten neue Möglichkeiten, sondern ggfs. auch anderen Menschen, die auf ein Spenderorgan warten.



by the way: Wir haben schon seit Anbeginn diesen Ausweis!

Am Anfang waren es noch die Papierfetzen, die wir ausgeschnitten und dann laminiert haben. 😂


📢 Lass uns gemeinsam ein Zeichen setzen!

Fülle deinen Organspendeausweis aus und teile diese Botschaft mit deinen Freunden und der Welt. So kannst du aktiv dazu beitragen, dass mehr Menschen von dieser lebensrettenden Chance erfahren.



Inspiriere dich selbst.

Sei bereit, die Welt zu verändern!

Lass deine Emotionen fliegen. 🥏



Mit Zuversicht und Respekt,

Dein Mentor und Coach



Organspendeausweis


bottom of page