top of page

Schule macht Spaß - PISA auch

Lektionen aus Estland:

Wie ein kleines Land Scheinriesen in den Schatten stellt!




Manchmal sind die größten Lehren im Leben in den kleinsten Orten zu finden.


Nehmen wir Estland – ein kleines Land, das große Bildungswellen schlägt.


Wie schafft es dieses baltische Juwel, Bildungsgroßmächte wie Deutschland im PISA-Test zu übertrumpfen?



Lasst uns in eine Welt eintauchen, in der Schule nicht nur ein Ort des Lernens, sondern auch der Freude und des Wachstums ist.



  • Digitale Dschungel statt Kreidetafeln:  Während andere Länder noch mit der Kreide kämpfen, hat Estland längst in den digitalen Dschungel gewechselt. Hier lernen Schüler nicht nur ABC und 123, sondern auch Coding und Cyber-Sicherheit – alles bequem von ihrem Tablet.

  • Gleichheit in der Bildung:  In Estland zählt nicht, was Papa in der Tasche hat, sondern was im Kopf steckt. Jedes Kind, egal ob aus Tallinn oder einem kleinen Dorf, hat die gleichen Chancen auf eine Top-Bildung.

  • Von wegen Mathe ist langweilig!  Estlands Lehrer zeigen, wie's geht: Mathe ist nicht nur ein Fach, sondern ein Abenteuer. Hier werden nicht nur Zahlen jongliert, sondern Köpfe zum Denken angeregt.

  • Wachstumsdenken statt Auswendiglernen: Hier geht’s nicht darum, wer am schnellsten auswendig lernt, sondern wer mit seinen Fähigkeiten wächst. In Estland glauben die Schüler, dass sie ihre Intelligenz verbessern können – und das tun sie auch!


Estland beweist:

Große Bildungserfolge brauchen keine riesigen Budgets, sondern kreative Ideen, Chancengleichheit und eine Prise digitales Feenstaub.


Vielleicht sollten wir alle ein bisschen mehr "estnisch" in unsere Bildung bringen!



Deine Meinung?

Wie steht es um Deutschland?



Mit Zuversicht und Respekt,

Dein Mentor und Coach


💪 Sei bereit, die Welt zu verändern

🥏 Lass Deine Emotionen fliegen

💫 Inspiriere dich


コメント

5つ星のうち0と評価されています。
まだ評価がありません

評価を追加
bottom of page