top of page

Was wollen Sie!

Sonntag erhalte ich eine Mail zur Terminerinnerung für meinen Arztbesuch!

Da sind zwei Button:

[Mein O-TIS aufrufen] [Dokumente senden].


Wer oder was ist O-TIS? 🤔


Neugierig wie ich bin, klicke ich drauf und registriere mich.


Doch dann die Ernüchterung – ich kann nur den Termin absagen, aber meine Dokumente hochladen? Fehlanzeige:

"Ihr Postfach konnte nicht eingerichtet werden".



Okay, ab zum Arzt und das Thema ansprechen.


Dort die Überraschung: "Wir verschicken keine Terminerinnerungsmails".

🤔


"Ach, OTIS verschickt die Mail, wenn Sie online einen Termin vereinbart haben".

🤔


"Nein, Dokumente können Sie bei uns nicht hochladen".

🤔


"Was wollen Sie jetzt von mir?! Sie sind doch zum Termin erschienen und haben Ihre Dokumente mitgebracht."

🤔🤔🤔


Vielleicht wollte ich nur aufmerksam machen, dass die Idee super war, aber die Umsetzung noch hakt. Doch nach dieser Konversation war mir klar, dass nicht nur der Prozess gegen die Wand läuft, sondern dass zwischen Wunsch und Wirklichkeit Welten liegen.


🔑 Die wichtigsten Learnings:

1️⃣ Kundenorientierung erfordert eine nahtlose Verbindung zwischen Idee und Umsetzung.

2️⃣ Digitalisierung sollte den Bedürfnissen der Kunden dienen, nicht nur als leere Fassade.

3️⃣ Hinterfragen wir kritisch unsere Prozesse und stellen sicher, dass sie reibungslos funktionieren.

4️⃣ Das Einfühlungsvermögen für Kundenbedürfnisse darf niemals verloren gehen.


Jetzt ist es an uns, diese Learnings auf unsere eigenen Unternehmen und Führungsrollen zu übertragen. Nur so können wir das volle Potenzial von Kundenorientierung und Digitalisierung ausschöpfen.


💥 Sei bereit für Veränderung! 💥




💫 Inspiriere dich selbst.

Sei bereit, die Welt zu verändern!

Lass Deine Emotionen fliegen 🥏


Mit Zuversicht und Respekt,

Dein Mentor und Coach

Veränderung

コメント

5つ星のうち0と評価されています。
まだ評価がありません

評価を追加
bottom of page