top of page

ReAktion

Es ist immer eine Entscheidung!

Es ist meine Entscheidung!



Das Bild zeigt eine quadratische Grafik mit einem dunklen Hintergrund, auf dem ein Text in weißer Schrift steht. Der Text ist auf Deutsch und lautet: „Zwischen Reiz und Reaktion liegt ein Raum. In diesem Raum liegt unsere Macht zur Wahl unserer Reaktion. In unserer Reaktion liegen unsere Entwicklung und unsere Freiheit. Viktor Frankl“. Der Name Viktor Frankl steht in der unteren linken Ecke.  Unter dem Text befindet sich eine einfache, stilisierte Zeichnung eines Schmetterlings in der unteren rechten Ecke des Bildes.   Am unteren Rand des Bildes ist das Wort „CHANGE“ in weißen Buchstaben, welches zu "CHANCE" wechselt. Rechts ist eine grüne Schleife welche Mental Health / Mentale Gesundheit symbolisiert.


Gestern wieder mit einem Klienten über seine Emotionen während der Arbeit gesprochen ... und da kam mir wieder Viktor Frankl in den Sinn ...


Hier mal meine Interpretation zu seiner Arbeit bzw. den Bezug auf den beruflichen Alltag:


1. Bewusstsein für Wahlmöglichkeiten schaffen

Frankl betont die menschliche Fähigkeit, zwischen Reiz und Reaktion zu wählen.

Im Berufsleben bedeutet das, dass wir uns bewusst machen können, dass wir immer eine Wahl haben, wie wir auf Herausforderungen, Kritik oder Stress reagieren.

Dieses Bewusstsein schafft einen mentalen Raum, in dem wir unsere Reaktionen sorgfältig wählen dürfen, anstatt impulsiv zu handeln.


2. Einstellung aktiv gestalten

Auch unter schwierigen Bedingungen – wie etwa hoher Arbeitsbelastung oder Konflikten – können wir unsere Einstellung wählen. Frankls Konzept der "letzten menschlichen Freiheit" ermutigt dazu, eine proaktive und positive Einstellung zu bewahren, selbst wenn die äußeren Umstände herausfordernd sind. Statt sich als Opfer der Umstände zu sehen, kann man eine Haltung annehmen, die auf Wachstum und Lösungen ausgerichtet ist.


3. Sinnorientierung in der Arbeit suchen

Frankls Logotherapie zufolge strebt der Mensch nach einem sinnvollen Leben.

Übertragen auf den Beruf bedeutet das, nach Aufgaben und Projekten zu suchen, die persönlich bedeutsam sind und sich mit den eigenen Werten decken.

Das Erkennen und Verfolgen von sinnstiftenden Zielen im Beruf kann die Motivation und Zufriedenheit erhöhen.


4. Reflexion praktizieren

Regelmäßige Selbstreflexion kann helfen, die eigenen Gedanken und Verhaltensweisen im Kontext der Arbeit zu verstehen und anzupassen.

Dies kann durch Techniken wie Tagebuchschreiben, Meditation oder professionelles Coaching unterstützt werden.

Durch Reflexion können wir besser verstehen, wie wir auf bestimmte Situationen reagieren und wie wir diese Reaktionen im Einklang mit unseren Zielen und Werten optimieren können.


5. Resilienz entwickeln

Frankls Erfahrungen zeigen, dass Menschen selbst unter extremen Bedingungen eine innere Stärke entwickeln können.

Im Berufsleben können wir diese Resilienz fördern, indem wir Herausforderungen als Gelegenheiten zur persönlichen Entwicklung ansehen und bewusst Strategien zur Stressbewältigung und emotionalen Regulation einsetzen.


6. Mitgefühl und Unterstützung anbieten

Das Teilen von Unterstützung und Mitgefühl am Arbeitsplatz kann nicht nur anderen helfen, sondern stärkt auch unsere eigene psychische Widerstandskraft.

Durch das bewusste Angebot von Hilfe oder einem offenen Ohr für Kollegen kann ein positiveres und unterstützendes Arbeitsumfeld geschaffen werden.




Nutzt du auch die Millisekunde eine Flügelschlages, um für dich zu entscheiden?




Kommentare

Mit 0 von 5 Sternen bewertet.
Noch keine Ratings

Rating hinzufügen
bottom of page